Anmelden

Passwort vergessen

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihnen wird ein neues Passwort zugesandt.

   

Marktbericht Oktober 2021

Für nicht angemeldete Nutzer steht als Leseprobe ein Teil des ersten Kapitels zur Verfügung. Sollten Sie Interesse an unseren kompletten Marktberichten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter marktforschung@heinze.de.

Allgemeine Wirtschaftsentwicklung

Internationale Viruskonjunktur

Stand des Infektionsgeschehens

Die Zahl der weltweiten Infektionen ist seit dem letzten Bericht von ca. 180 Mio. um 55 Mio. auf 235 Mio. Menschen angestie­gen. Von 7,8 Mrd. Menschen erhielten inzwischen 3,2 Mrd. (41%) eine erste Impfung und 2,2 Mrd. (28%) sind vollständig geimpft. Das entspricht 5,4 Mrd. Impfdosen. Aktuell werden täglich 32 Mio. Impfdosen verabreicht. Die regionalen Unter­schiede sind jedoch erheblich. In einkommensschwachen Län­dern wurden bisher nur knapp zwei Prozent der Bevölkerung geimpft.

Tröpfchentäter

Viren können nicht fliegen und so steigt ihre Verbreitung mit zunehmender Tröpfchenbildung. Entgegen bisherigen Erwar­tungen nimmt die vierte Welle im Herbst aber nicht weiter Fahrt auf, sondern klingt ab. Ende August lagen die Meldungen pro Woche noch um eine Million höher. Während auf der südlichen Erdhalbkugel der Sommer die Entwicklung begünstigt, könnte auf der nördlichen Erdhalbkugel die erreichte Impfquote die Infektionen bremsen. Bisherige Erfahrungen zeigen jedoch, dass mit zunehmender Nachlässigkeit das Potenzial für Über­raschungen größer wird. Somit ist es für Entwarnung noch zu früh.

Neue Normalität

Unabhängig davon verlaufen Ansteckungen bei Geimpften mit deutlich geringeren Gesundheitsschäden. In der schwedi­schen "Tagesschau" "Aktuellt" wurde bereits am 07.09.2021 die Aufhebung aller formalen Restriktionen verkündet. Man gehe davon aus, dass bei fortschreitender Impfung und ver­antwortungsvollem Umgang mit der neuen Freiheit, das Ge­sundheitssystem mit der Pandemie klarkommt. Auch die herbstliche Belebung sei damit beherrschbar. Das wird wohl die "neue Normalität" werden. Sie zeichnet sich in Deutschland mit dem Übergang von der 7-Tage-Inzidenz zur Krankenhaus­belegungsrate ab. Die Pandemie geht weiter, aber wird zu einem Gesundheitsrisiko wie andere auch und Teil unserer Lebenswirklichkeit.

Ein Service der Heinze GmbH

© baudatenonline.de 2021 - Marktbericht

6144209