Anmelden

Passwort vergessen

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihnen wird ein neues Passwort zugesandt.

September 2020: Erwerbstätigkeit sinkt geringfügig gegenüber dem Vormonat

Erwerbstätigenzahl weiter deutlich unter Vorkrisenniveau

Im September 2020 waren nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes rund 44,7 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland (Inländerkonzept) erwerbstätig. Im Vormonatsvergleich sank die Zahl der Erwerbstätigen im September 2020 saisonbereinigt geringfügig um 13.000 Personen (0,0%). Die Erwerbstätigenzahl liegt damit weiter deutlich unter dem Vorkrisenniveau: So waren im September 2020 saisonbereinigt 1,4% oder 633.000 Personen weniger erwerbstätig als im Februar 2020, dem Monat vor Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland.

Nicht saisonbereinigt stieg die Zahl der Erwerbstätigen im September 2020 gegenüber dem Vormonat mit Beginn der üblichen Herbstbelebung um 210.000 Personen (+0,5%). Dies ist eine schwächere Entwicklung gegenüber dem Vormonat als im Durchschnitt der letzten fünf Jahre in einem September (+261.000 Personen).

Rückgang der Erwerbstätigkeit zum Vorjahr setzt sich fort

Gegenüber September 2019 nahm die Zahl der Erwerbstätigen um 1,3% ab (-585.000 Personen). Der Rückgang der Erwerbstätigenzahl hat sich somit im Vorjahresvergleich weiter fortgesetzt. Im Juli und August 2020 hatten die Veränderungsraten zum Vorjahresmonat noch bei jeweils -1,2% gelegen. Im Vorkrisenmonat Februar 2020 war die Erwerbstätigkeit gegenüber dem Vorjahr dagegen noch um 0,4% gestiegen (+195.000 Personen). Dieser Wachstumstrend endete mit Einsetzen der Corona-Pandemie ab März 2020.

Bei den Ergebnissen ist zu beachten, dass Kurzarbeitende nach den Konzepten der Erwerbstätigenrechnung und der Arbeitskräfteerhebung als Erwerbstätige und nicht als Erwerbslose zählen.

Erwerbslosenquote im September 2020 bei 4,4%

Nach Schätzungen auf Basis der Arbeitskräfteerhebung lag die Zahl der Erwerbslosen im September 2020 bei 1,97 Millionen Personen. Das waren 54.000 Personen oder 2,5% weniger als im August 2020. Im Vergleich zum September 2019 stieg die Zahl der Erwerbslosen um 635.000 Personen (+48,1%). Die Erwerbslosenquote lag im September 2020 bei 4,4%.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Ein Service der Heinze GmbH

© baudatenonline.de 2021 - Aktuelles - September 2020: Erwerbstätigkeit sinkt geringfügig gegenüber dem Vormonat

6152400