Anmelden

Passwort vergessen

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihnen wird ein neues Passwort zugesandt.

Umsatz im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2019: +4,8% zum Vorjahresquartal

Im 2. Quartal 2019 stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 4,8% gegenüber dem 2. Quartal 2018 und damit zum 16. Mal (seit dem 3. Quartal 2015) in Folge. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren im 2. Quartal 2019 im Ausbaugewerbe 1,4% mehr Beschäftigte tätig als im Vorjahreszeitraum. Im 1. Halbjahr 2019 stieg der Umsatz um 6,1% und die Zahl der Beschäftigten um 1,8% gegenüber dem 1. Halbjahr 2018.

Umsatzzuwächse verbuchten alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes. In der Bauinstallation stiegen die Umsätze im 2. Quartal 2019 um 5,7% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges gab es bei der Elektroinstallation mit +5,9% das stärkste Umsatzwachstum.

Im sonstigen Ausbau nahm der Umsatz im 2. Quartal 2019 gegenüber dem 2. Quartal 2018 um 3,4% zu. Innerhalb dieses Wirtschaftszweiges stiegen die Umsätze in der Fußboden-, Fliesen- und Plattenlegerei, Tapeziererei mit +4,3% am stärksten.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Ein Service der Heinze GmbH

© baudatenonline.de 2019 - Aktuelles - Umsatz im Ausbaugewerbe im 2. Quartal 2019: +4,8% zum Vorjahresquartal

5098006