Anmelden

Passwort vergessen

Bitte geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Ihnen wird ein neues Passwort zugesandt.

   

Glossar

Das Glossar liefert Ihnen kurze Definitionen und Erläuterungen zu vielen Begriffen aus dem Bereich der Baumarktforschung.

Siedlungsfläche

Der Nutzungsartenbereich Siedlung beinhaltet die bebauten und nicht bebauten Flächen, die durch die Ansiedlung von Menschen geprägt sind oder zur Ansiedlung beitragen.

Hierzu gehören folgende Flächenarten:

  • Wohnbaufläche
  • Industrie- und Gewerbefläche
  • Halde
  • Bergbaubetrieb
  • Tagebau, Grube, Steinbruch
  • Fläche gemischter Nutzung
  • Fläche besonderer funktionaler Prägung
  • Sport-, Freizeit- und Erholungsfläche
  • Friedhof

Sonstige Nichtwohngebäude

Nichtwohnbauten, die weder zu den Anstaltsgebäuden, den Büro- und Verwaltungsgebäuden, den gewerblichen Betriebsgebäuden noch zu den landwirtschaftlichen Betriebsgebäuden rechnen. Dazu zählen Kindertagesstätten, Schulgebäude, Hochschulgebäude, Gebäude für Forschungszwecke, Museen, Theater, Opernhäuser, Bibliotheken, Kongresshallen u. ä., Kirchen und andere Kulturgebäude, medizinische Behandlungsinstitute, Gebäude für Sport- und Freizeitzwecke. Nicht dazu rechnen offene Hallen und freistehende selbständige Konstruktionen.

Sonstige Wohneinheiten

Hierzu zählen alle übrigen Wohneinheiten ohne Küche oder Kochnische. Zu ihnen zählen vor allem einzelne oder zusammenhängende Räume in Wohnheimen für die ständige wohnliche Unterbringung der Heimbewohner.

Sonstige Wohnungen

Die sonstigen Wohnungen setzen sich zusammen aus den Wohnungen im Bestand und den Wohnungen im Nichtwohnbau

Sport-, Freizeit- und Erholungsfläche

Sport-, Freizeit- und Erholungsfläche ist eine baulich geprägte Fläche einschließlich der mit ihr im Zusammenhang stehenden Freifläche, die der Ausübung von Sportarten, der Freizeitgestaltung oder der Erholung dient.

Staatsverbrauch

Unter den Konsumausgaben des Staates (Staatsverbrauch) versteht man den Wert der Güter, die vom Staat selbst produziert werden - abzüglich selbst erstellter Anlagen und Verkäufe - sowie Ausgaben für Güter, die als soziale Sachtransfers den privaten Haushalten für ihren Konsum zur Verfügung gestellt werden.

Ein Service der Heinze GmbH

© baudatenonline.de 2019 - Glossar

4671295